Gärtnerei Martin Ruzicka

Friedhofsgärtnerei

Friedhofsgärtnerei Martin Ruzicka

Am 1. April 1985 übernahm Martin Ruzicka die Friedhofsgärtnerei in Langenzersdorf von Frau Elisabeth Kotvojs. Da aufgrund von Straßenbauvorhaben die bestehenden Gebäude und Glashäuser abgetragen werden mussten, wurde bereits 1985 der erste Folientunnel aufgestellt und mit dem Bau des neuen Betriebsgebäudes begonnen.
Ein geräumiger Arbeitsraum mit Lagermöglichkeiten, Kühlhaus, Heizraum, Büro und Sanitärräumen wurde auf dem Pachtgrundstück des Stiftes Klosterneuburg errichtet. Die Errichtung eines zweiten Folientunnels, die Befestigung der Wege, Wasserleitungen und die Einfriedung des Grundstückes wurden in den nächsten Jahren durchgeführt.

Gaertnerei Ruzicka

Der Schwerpunkt der betrieblichen Tätigkeit liegt in der Betreuung der Gräber am Friedhof von Langenzersdorf. Die Neuanlage einer Bepflanzung nach einer Beisetzung gehört ebenso dazu wie die Schmückung der Grabstelle mit jahreszeitlich wechselnden Blumen, Gießen der Pflanzen, Mähen des Rasens, Unkrautbekämpfung und Säubern der Grabstelle. Zu persönlichen Gedenktagen kann je nach Kundenwunsch die Grabstelle mit einem Blumenstrauß geschmückt oder eine Kerze in der Laterne entzündet werden. All diese Leistungen werden auch einzeln angeboten. Für die längerfristige Betreuung eines Grabes werden Dauergrabpflegeverträge der FGÖ angeboten.

Für Begräbnisse werden auf Bestellung Kränze oder Buketts angefertigt. Auf Wunsch werden die Werkstücke auch in vollkommen biologischer Ausführung hergestellt. Somit sind sie dann problemlos kompostierbar. Diese Trauerbinderei wird bei Bedarf auch im Bezirk Korneuburg oder nach Wien geliefert. Bestellungen werden persönlich, telefonisch, schriftlich, per Fax oder per E-Mail entgegengenommen.

Der Verkauf von blühenden Pflanzen für die Grabbepflanzung oder auch für Garten und Balkon zählt weiters zum Angebot der Friedhofsgärtnerei. Während der Sommermonate werden Schnittblumen wie Nelken, Löwenmaul, Dahlien etc. frisch aus eigener Produktion angeboten.

Eine Spezialität sind Heilpflanzen, Gewürz- und Küchenkräuter. Dabei finden sich immer wieder seltene Raritäten und Besonderheiten sowie ein Sortiment von mittelalterlichen Kräutern und Heilpflanzen. Die Produktion der Pflanzen erfolgt in der Gärtnerei Martin Ruzicka, Wiener Straße 112, der Detailverkauf findet in der Friedhofsgärtnerei statt.


Größere Kartenansicht

CSS ist valide! Valid XHTML 1.0 Transitional




Haftungsausschluss Impressum AGB